Online-Guide für Angelreisende im Land der tausend Seen 
  Deutsch
 
Home Regionen Gewässer Fischarten Angelmethoden Dienstleistungen Gut zu wissen  
FishinginFinland.fi > Gewässer > Seen > Kallavesi 
Seen
Ähtärinjärvi
Höytiäinen
Inarijärvi
Kallavesi
Keitele
Kivijärvi
Konnevesi
Kulovesi und Rautavesi
Kyyvesi
Lappajärvi
Lohjanjärvi
Näsijärvi
Oulujärvi
Päijänne
Pielavesi und Nilakka
Pielinen
Puula
Pyhäjärvi in Säkylä
Roine, Mallasvesi, Pälkänevesi
Ruovesi und Tarjanne
Saimaa
Suvasvesi
Flüsse
Iijoki
Juutuanjoki und Ivalojoki
Kiiminkijoki
Kokemäenjoki
Kymijoki
Merikarvianjoki 
Simojoki
Stromschnellen in Mittelfinnland
Stromschnellen von Ruunaa
Teno
Tornionjoki
Vantaanjoki
Ostseeküste
Bottnischer Meerbusen
Finnischer Meerbusen
Schärenmeer
Sondergewässer
Hossa
Kaunislampi
Matildanjärvi
Peurajärvi
Seen Niemisjärvet, Evo
Teerilampi

Lappland Finnische Seenplatte Westküste Südfinnland, Schärenküste

Kallavesi - die Wasserstraße von Nord-Savo

 

Foto: Kimmo Pöri
Schleppleinenangler halten Ausschau nach Zander, Hecht und Bachforelle im Kallavesi.

O Kallavesj, Kallavesj, du See der Seen, in dem meine Mutter so oft meine Hemden wusch, mein Vater Rotaugen eine Falle stellte und mein Bruder heimlich mit der Fackel angeln ging, spähte und lockte.

Der Kallavesi gehört zum Gebiet Kuopio und Savo. Die oben zitierten Verse aus einem Volkslied von Savo, dem Kallavesj, dessen Schreibung des Namens die lokale Aussprache imitiert, erzählen davon, wie sehr sich ein nach Amerika emigrierter Mann aus Kuopio nach den Ufern seines geliebten Kallavesi sehnt.

TOP 5: Inseln mit Anglerhütten im Süd-Kallavesi.

Dieser größte See von Nord-Savo erstreckt sich um die Stadt Kuopio. Die Kallansillat-Brücken auf Hauptstraße 5 teilen den See in die Gebiete Nord- und Süd-Kallavesi. Der Kallavesi gehört dem Seegebiet Iso-Kalla an, das zusammen mit den labyrinthartigen Gebieten Juurusvesi, Muuruvesi und Riistavesi auf demselben Wasserpegel sowie mit dem klaren Suvasvesi-Kratersee, dem dritttiefsten See in Finnland, 890 Quadratkilometer bedeckt.

Foto: Kimmo Pöri 
Die Bucht Savilahti nahe dem Zentrum von Kuopio ist ein perfekter Ort, um auf Brassen zu angeln.
Die Bucht Savilahti nahe dem Zentrum von Kuopio ist ein perfekter Ort, um auf Brassen zu angeln.
 

Großartige Zander- und Hechtfanggebiete in Nord-Kallavesi

Zu den wichtigsten Arten im Kallavesi gehören Hecht und Zander. Der Zanderbestand im Nord-Kallavesi ist groß und besonders große Hechte können in seinen Mittelseegewässern gefunden werden. Sie können an den Flanken kleiner Inseln nahe den Tiefen in Mittelseegebieten wie Ripatinselkä sogar Barsche mit einem Gewicht von über einem Kilogramm fangen.

Gute Hechtfangstellen im Süd-Kallavesi umfassen die Vatanen-Untiefen und die Insel Kaarlo. Bachforellen ziehen Schleppangler im Mittelseegebiet Ollinselkä im Süd-Kallavesi an, was auch ein gutes Zanderfanggebiet darstellt.

Auf dem Kallavesi gibt es auch viele Inseln. Neben den felsigen und kargen Ufern gibt es in dem Gebiet auch einige Sandstrände und gelegentlich sumpfige Buchten.

Foto: Kimmo Pöri 
Ein Fang aus dem Mittelseegebiet von Ripatinselkä im nördlichen Kallavesi.
Ein Fang aus dem Mittelseegebiet von Ripatinselkä im nördlichen Kallavesi.
 

Eine Wildnis im Herzen der Stadt

Das Juwel des Kallavesi ist eine 40 Quadratkilometer große Wasserfläche mit unbebauten Inselgebieten. Ein schwedischer König schenkte dieses Gebiet der Stadt Kuopio, damals, als Finnland ein Teil von Schweden war. Dank der Voraussicht der Stadtväter blieb dieses Gebiet zwischen den Inseln Iivarinsalo und Vatanen zur Freude von Anglern und Naturfreunden unbesiedelt. Die Versorgungseinrichtungen des Gebiets umfassen Anglerhütten, Unterstände und Kochhütten.

Das Inselgebiet hat deutlich umrissene Konturen. Das Wasser wird an den Ufern der Inselgruppen Koisti und Mietti und anderen felsigen Inseln abrupt 40 bis 50 Meter tief. Das Gebiet ist ein faszinierender Ort für Schleppangler.

Der Kallasvesi ist ein beliebtes Gebiet für Bootsausflüge. Örtliche Ausflugsschiffe fahren von Kuopio aus auf den Kallavesi und im Sommer gibt es regelmäßige Bootsverbindungen, mit denen Passagiere bis nach Savonlinna fahren können. Im Süden des Kallavesi liegt Soisalo, Finnlands größte Insel.

Angelgebiete in der Nähe des Kallavesi: Die Seen Juojärvi, Juurusvesi, Koirus-Sotka, Muuruvesi, Nilakka, Onkivesi, Pielavesi, Suvasvesi, Syväri, Virmasvesi und Vuohijärvi.

Foto: Lentokuva Vallas 
Inseln im südlichen Kallavesi-Seegebiet.
Inseln im südlichen Kallavesi-Seegebiet.
 
 
 
© FishinginFinland.fi 2013–2021
 
Typ:Seen
Fläche:478 km²
Länge :60 km
Uferlänge:1 699 km
Durchschnittliche Tiefe:10 m
Maximale Tiefe:75 m
Anzahl der Inseln:1 964
  
Fischarten
Aland
Barsch
Brasse
Felchen
Hecht
Quappe
Rotauge
Seeforelle
Zander

TOP 5

1. Vatanen

2. Hauto-Koisti

3. Kuusi-Koisti

4. Iso-Mietti

5. Kakssalminen

Zusätzliche Information