Online-Guide für Angelreisende im Land der tausend Seen 
  Deutsch
 
Home Regionen Gewässer Fischarten Angelmethoden Dienstleistungen Gut zu wissen  
FishinginFinland.fi > Gewässer 
Seen
Ähtärinjärvi
Höytiäinen
Inarijärvi
Kallavesi
Keitele
Kivijärvi
Konnevesi
Kulovesi und Rautavesi
Kyyvesi
Lappajärvi
Lohjanjärvi
Näsijärvi
Oulujärvi
Päijänne
Pielavesi und Nilakka
Pielinen
Puula
Pyhäjärvi in Säkylä
Roine, Mallasvesi, Pälkänevesi
Ruovesi und Tarjanne
Saimaa
Suvasvesi
Flüsse
Iijoki
Juutuanjoki und Ivalojoki
Kiiminkijoki
Kokemäenjoki
Kymijoki
Merikarvianjoki 
Simojoki
Stromschnellen in Mittelfinnland
Stromschnellen von Ruunaa
Teno
Tornionjoki
Vantaanjoki
Ostseeküste
Bottnischer Meerbusen
Finnischer Meerbusen
Schärenmeer
Sondergewässer
Hossa
Kaunislampi
Matildanjärvi
Peurajärvi
Seen Niemisjärvet, Evo
Teerilampi

Lappland Finnische Seenplatte Westküste Südfinnland, Schärenküste

Gewässer

 

Die Ostseeküste sowie tausende Seen und hunderte Flüsse begründen Finnlands vielfältige Auswahl an Angelgebieten. In allen Regionen des Landes finden sich zahlreiche Angelgewässer.

Foto: Jari Salonen 
Der See Kaidatvedet in Parkano.
Der See Kaidatvedet in Parkano.
 

Die Vielfalt der Angelziele ist unglaublich und Sie können, wenn Sie möchten, in vollständiger Stille angeln. Finnland ist ein Land der Gegensätze. Auf Ihrer Reise werden Sie atemberaubenden Extremen begegnen: von den üppigen Gewässern an der Südküste über die großen Seen der Finnischen Seenplatte bis zu den Gebirgsbächen Lapplands. Jedes Gewässer weist seine eigenen Lichtverhältnisse und eine spezielle Atmosphäre auf – und jedes hat seine ganz eigene Geschichte.

Foto: Eumer 
Der Bottnische Meerbusen in Merikarvia.
Der Bottnische Meerbusen in Merikarvia.
 

 
 
© FishinginFinland.fi 2013–2018